Foto: Caroline Wimmer, https://carolinewimmer.com

Psychotherapie

Haltung und Konzept 

Meine therapeutische Arbeit orientiert sich primär an der Akzeptanz- und Commitmenttherapie (ACT) mit ihrer Auffassung von "radikaler Gleichheit" zwischen Therapeut:in und Patient:in, von psychischem Leid als normaler Bestandteil des Lebens sowie von Achtsamkeit und Werteorientierung als wesentliche Handlungsempfehlungen für ein gesundes und erfüllendes Leben. Ich teile die Auffassung prägender zeitgenössischer Psycholog:innen, dass therapeutische Sitzungen nicht nur aus sachlich-distanzierter Konversation bestehen, sondern auch das Erleben der Patient:innen anregen sollten. Dementsprechend bilde ich mich laufend weiter in den Bereichen Körperpsychotherapie und Theatertherapie und ergänze die Sitzungen in geeigneten Fällen um Inhalte aus diesen Bereichen oder leite Meditationsübungen an. Zudem interessiere ich mich für sogenannte narrative Techniken, wo es darum geht, die Erzählungen, die wir uns vom Leben oder unserer Person machen, zu hinterfragen und ggf. zu verändern.

Privat wie beruflich fühle ich mich der Unterstützung von Minderheiten und benachteiligten Personengruppen in besonderem Maße verpflichtet. Daher setze ich mich für eine stärkere Berücksichtigung der Themen Interkulturelle Kompetenz, Genderkompetenz und Inklusion in der psychotherapeutischen Versorgung ein und bilde mich diesbezüglich weiter.

Angebotene Leistungen

  • Einzelpsychotherapie

  • Gruppenpsychotherapie

  • Paarberatung

  • Supervision

  • Fort-/Weiterbildungen

  • Selbsterfahrung
Zusammenfassung bisheriger Tätigkeiten und Qualifikationen

  • Erfahrungen in Beratung und Therapie, in ambulantem und stationärem Setting, in offenen und geschlossenen Stationen psychiatrischer, rehabilitativer und forensischer Kliniken in den Bereichen Sucht und Psychosomatik

  • Leitender Psychologe einer Rehaklinik, verantwortlich für zwei psychosomatische Stationen mit den Schwerpunkten Depression und Angststörungen     

  • Leitung von Einzel- und Gruppensupervision für ärztliche und psychologische Therapeut:innen

  • Leitung einer Arbeitsgruppe zur Akzeptanz- und Commitmenttherapie (ACT)

  • Leitung des Bereichs Interkulturelle Therapie

  • Erstellen von Behandlungskonzepten, Therapiematerial und Weiterbildungsinhalten

  • Sozialmedizinische Beurteilung von Patient:innen

  • Verfassen von psychologischen Gutachten

  • Weiterbildungen in den Bereichen Akzeptanz- und Commitmenttherapie (ACT), Körperpsychotherapie, Theatertherapie


Instagram

Auf Instagram poste ich unter dem Account Newschooltherapy Inhalte zum Thema Psychotherapie: eigene Gedanken, anregende Zitate oder Inspirationen aus meinem Alltag.

0

Warenkorb